Festplattenbereinigung ist bei der Windows Update Bereinigung

Die Festplattenbereinigung ist bei der Windows Update Bereinigung stecken geblieben.

Das Festplattenbereinigungsdienstprogramm windows update bereinigung dauert ewig, ist aber ein praktisches integriertes Werkzeug, das bei der Wiederherstellung des Festplattenspeichers helfen kann. Es kann temporäre Dateien, alte Windows-Dateien, Miniaturansichten, Zustelloptimierungsdateien, Windows-Aktualisierungsprotokolle und so weiter entfernen. Wenn Sie nun das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung ausführen und es bei der Windows Update Bereinigung festsitzt, dann ist hier das, was Sie tun müssen. Beim Bereinigen der Dateien kann der Prozess langsam sein und ewig dauern.

windows update bereinigung dauert ewig

Die Festplattenbereinigung ist bei der Windows Update Bereinigung stecken geblieben.

Wenn die Bereinigung von Windows Update stecken geblieben ist oder ewig dauert, klicken Sie nach einer Weile auf Abbrechen. Das Dialogfeld wird geschlossen.

Windows Update Bereinigung läuft für immer

Führen Sie nun als Administrator das Disk Cleanup Tool erneut aus. Wenn Sie diese Dateien nicht zur Bereinigung angeboten bekommen, bedeutet das, dass die Bereinigung durchgeführt wurde. Wenn Sie die Dateien noch sehen, dann versuchen Sie diese Vorschläge.

1] Inhalt des SoftwareDistributionsordners manuell löschen

Windows lädt alle Aktualisierungsdateien in diesen Ordner herunter, bevor es sie auf dem Windows 10-Computer installiert. Die Festplattenbereinigung kann diese Dateien auch entfernen, aber wenn die Dateien gesperrt sind, bleibt das Tool stecken. Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt des Ordners SoftwareDistribution manuell löschen.

2] Inhalt des Ordners Windows.old manuell löschen

In diesem Ordner befindet sich die ältere Version von Windows, wenn Sie ein Upgrade durchführen. Dies ist nützlich, wenn jemand auf die vorherige Version von Windows zurückgreift. Löschen Sie Windows.old Dateien, falls das Bereinigungstool stecken bleibt.

3] Festplattenbereinigung im Clean Boot State oder Safe Mode ausführen

Starten Sie Ihren Computer neu in den Clean Boot State oder Safe Mode. Führen Sie dann das Tool zum Bereinigen der Festplatte aus, und es sollte gut funktionieren.

4] Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus.

Windows wird mit einem integrierten Windows Update Troubleshooter ausgeliefert. Sie können das Programm ausführen, das das Problem mit Windows 10 Update löst, das dazu führen kann, dass das Bereinigungstool stecken bleibt.

5] Führen Sie DISM aus, um die Beschädigung des Komponentenspeichers zu beheben.

Wenn Sie das DISM-Tool (Deployment Imaging and Servicing Management) ausführen, wird das Windows-Systemabbild und der Windows-Komponentenspeicher in Windows 10 repariert. Alle Inkonsistenzen und Beschädigungen des Systems sollten behoben werden. Sie können diesen Befehl entweder mit PowerShell oder der Befehlszeile ausführen.

Diese Tipps sollten Ihnen helfen, Dateien zu löschen, um Speicherplatz freizugeben, und wenn die Festplattenbereinigung bei der Windows Update Bereinigung stecken bleibt.